Kapitalmarkt


Kapitalmarkt
Ka|pi|tal|markt

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kapitalmarkt — Kapitalmarkt, s. Markt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kapitalmarkt — Der Kapitalmarkt ist der Finanzmarkt für mittel und langfristige Kapitalbeschaffung und dient den Unternehmen, den Haushalten und dem Staat zur Finanzierung von Investitionen und anderen Ausgaben. Dazu zählt beispielsweise der Markt für… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalmarkt — Ka|pi|tal|markt 〈m. 1u〉 Markt für Geldkapital * * * Ka|pi|tal|markt, der (Wirtsch.): Markt für langfristige Kredite u. Kapitalanlagen. * * * Kapitalmarkt,   der Markt für langfristige Kredite und Kapitalanlagen. Der Kapitalmarkt i. w. S. umfasst… …   Universal-Lexikon

  • Kapitalmarkt — 1. Charakterisierung: Markt für längerfristige Kapitalanlage und aufnahme (Laufzeit von mehr als vier Jahren). Der Unterschied zwischen K. und dem Bankenkredit /Einlagenmarkt, auf dem ebenfalls langfristige Mittel gehandelt werden, besteht darin …   Lexikon der Economics

  • Kapitalmarkt — Ka·pi·ta̲l·markt der; der Markt für (besonders langfristige) Kredite, Aktien, Pfandbriefe usw …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kapitalmarkt — Ka|pi|tal|markt der; [e]s, ...märkte: Markt für langfristige Kredite u. Kapitalanlagen (Wirtsch.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Imperfekter Kapitalmarkt — In der neoklassischen Finanzierungstheorie ist der vollkommene Kapitalmarkt eine Konstruktion von Annahmen, die zur Vereinfachung theoretischer Modelle verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Vollkommener Kapitalmarkt 2 Modelle 3 Unvollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Perfekter Kapitalmarkt — In der neoklassischen Finanzierungstheorie ist der vollkommene Kapitalmarkt eine Konstruktion von Annahmen, die zur Vereinfachung theoretischer Modelle verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Vollkommener Kapitalmarkt 2 Modelle 3 Unvollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Unvollkommener Kapitalmarkt — In der neoklassischen Finanzierungstheorie ist der vollkommene Kapitalmarkt eine Konstruktion von Annahmen, die zur Vereinfachung theoretischer Modelle verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Vollkommener Kapitalmarkt 2 Modelle 3 Unvollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Vollkommener Kapitalmarkt — In der neoklassischen Finanzierungstheorie ist der vollkommene Kapitalmarkt eine Konstruktion von Annahmen, die zur Vereinfachung theoretischer Modelle verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Vollkommener Kapitalmarkt 2 Modelle 3 Unvollkommener… …   Deutsch Wikipedia